Champagner & Schaumwein: Glamour im Glas

Der Korken knallt und die Perlen steigen im Glas auf. Jeder kennt sie, die Schaumweine, die zu jedem Fest gehören und an Silvester nicht fehlen dürfen. Ein französischer Champagner, ein spanischer Cava oder ein italienischer Prosecco lassen jeden Abend zum Erfolg werden. Überzeugen auch Sie sich von den sprudelnden Schaumweinen. Wir haben in unseremWebshop unsere Lieblingsschaumweine für Sie zum Online Bestellen zusammengestellt. Stöbern Sie jetzt einfach in unserem Champagner- und Schaumwein-Sortiment!



Der Geschmack von Sternen aus der Champagne

Der weltbekannte Champagner entstand aus einem Zufall in einem Kloster. Der Mönch Dom Perignon aus der Abtei von Hautvillers hatte im Herbst Wein abgefüllt, dessen Gärung noch nicht beendet war. Als sich dieser im Frühling wieder erwärmte, durchlief er eine Zweitgärung und es entstanden Kohlensäurebläschen. Als der Mönch die Flasche öffnete und das Getränk verkostete, sagte er sprichwörtlich „ich trinke Sterne“. Seit jeher ist der Champagner aus der Champagne – der König unter den Schaumweinen – bekannt und das Herstellungsverfahren wurde ausgebaut, verfeinert und auch in anderen Ländern weiterentwickelt. Heute gibt es den Prosecco aus Italien, den Cava aus Spanien oder den Sekt aus Deutschland. Das Herstellungsverfahren variiert je nach Land ein wenig. Für die Champagnerherstellung werden hauptsächlich Trauben von Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay verwendet.



Der Unterschied von Champager zu Prosecco, Sekt, Spumante und Co.

Es gibt einen grossen Unterschied vom Champagner zu anderen Schaumweinen, der sich in der Zweitgärung findet. Nur dank der Zweitgärung gelangen die Kohlensäurebläschen in den Schaumwein. Prosecco und Spumante aus dem italienischen Veneto zum Beispiel durchlaufen diese Zweigärung im Tank. Auf diese Weise bleiben die Fruchtnoten erhalten und es entstehen frische Schaumweine. Beim Champagner ist diese Zweitgärung wesentlich aufwändiger gestaltet, denn sie findet in der Flasche statt. Der fertige Weisswein wird in Flaschen abgefüllt und es wird Hefe zugesetzt. Während rund einem Jahr durchläuft er ein Rüttelverfahren, wodurch die Hefe Richtung Flaschenhals bewegt wird und die Kohlensäurebläschen freigesetzt werden. Schliesslich muss das Depot durch Einfrieren des Flaschenhalses entfernt und die Flasche neu verkorkt werden. Wegen diesem aufwendigen und komplizierten Verfahren kosten Champagner meistens deutlich mehr als ihre italienischen Konkurrenten. Wir empfehlen Ihnen den Val d'Eve Brut Réserve Blanc de Blancs aus der Region Waadt La Côte in der Schweiz, die Cavas von Pere Ventura aus Spanien sowie den Prosecco Spumante Extra Dry Conegliano Valdobbiadene DOCG.



Im Webshop-Sortiment von Fischer Weine finden Sie neben Schaumwein auch Rotwein, Roséweine sowie Portwein, Sherry und Whisky. Entdecken Sie beispielsweise unsere Weine aus Frankreich.

« 1 2 3 4 »