Bodega de los Abuelos, Puente de Domingo Florez

Vor vier Jahren hat Nacho Álvarez den Rebberg seiner Grosseltern übernommen. Eine kleine Parzelle mit teilweise über 120-jährigen Reben - ein unglaubliches Potenzial. Und das ist im Bierzo kein Einzelfall: in der Region gibt es viele kleine Weinberge, die von Familien über Generationen im Nebenerwerb bewirtschaftet wurden, wo es heute aber oft an einer Nachfolge fehlt. Nacho Álvarez hat sich ganz diesen teilweise schon brachliegenden Weinbergen mit alten Rebbeständen verschrieben. Daher auch der Name «de los Abuelos», auf Deutsch «von den Grosseltern». Nacho Álvarez wirbelt die spanische Weinszene seit ein paar Jahren gehörig auf erhielt von Robert Parker zweimal die Auszeichnung «talentiertester Oenologe Spaniens».