Alentejo

Das "Kalifornien Portugals" befindet sich bereits seit einiger Zeit auf dem Vormarsch. Die Region liegt sich zwischen Lissabon im Norden, den Algarven im Süden, dem Atlantik im Westen und Spanien im Osten. Auf rund 20‘000 Hektaren werden autochthone wie auch internationale Trauben angebaut. Durch das heisse und trockene Klima können die Trauben oft bereits ab Mitte August gelesen werden. Die dunkelbeerigen Früchte ergeben farbintensive, tanninreiche, kräftige und fruchtige Weine, die mit Barriqueausbau und langer Lagerungszeit zu überzeugen wissen. Durch den Verschnitt von internationalen mit einheimischen Rebsorten entstehen spannende Weine mit einzigartigem Stil und grossem Potenzial.

« 1 2 »