Apulien

Der Absatz des Stiefels ist ein riesiger Weinkeller, der für einen Sechstel der gesamten Weinproduktion Italiens verantwortlich ist. Jahrelang wurden hier Massenweine hergestellt, die auch oft in Norditalien oder Frankreich für Verschnitte benutzt wurden. Heute ist jedoch aufgrund der sinkenden Nachfrage nach Massenwein ein Wandel zur Qualität zu spüren. Reinsortige Weine aus autochthonen Trauben wie Primitivo, Negroamaro oder Aglianico präsentieren sich mit neuem Stolz und lassen Kritiker des Industrie-Apuliens verstummen. Auch Weissweine gewinnen immer mehr an Gewicht. So steigt die Nachfrage nach sortenreinen autochthonen Bombino Biancos, Flanghinas oder Impignos rasant an.

« 1 2 »