Côtes du Ventoux

Dieses Gebiet ist nach dem Bergriesen Mont Ventoux benannt, der über der Region heraufragt. Hier treffen die Mittelmeereinflüsse aus dem Süden auf alpines Gelände und generieren so ein spezielles Klima, das sich für den Weinbau eignet. Entlang der Rhône entstehen hier leichte und erfrischende Rotweine. Einige Weine werden im Barrique ausgebaut und sind so etwas länger haltbar, grundsätzlich gilt jedoch, dass die fruchtigen Weine aus dem Ventoux vor allem im jungen Alter Weingenuss garantieren. Die Hauptsorten sind Grenache Noir, Syrah und der Cinsault. Weiss- und Roséwein wird zwar gekeltert, ist aber neben dem grossen Einfluss der Rotweine kaum von Bedeutung.