Armagnac

Oft als kleiner Bruder des Cognac bezeichnet, ist die Geschichte des Armagnac etwas in Vergessenheit geraten. Während der Cognac erst seit dem 17. Jahrhundert hergestellt wird, gehen die Wurzeln des Armagnacs bis ins Jahr 1461 zurück, wo er zum ersten Mal urkundlich erwähnt wird. Armagnac ist im Geschmack pfeffriger und rustikaler als Cognac. Das kommt daher, dass die Ugni Blanc-Trauben mindestens fünf Jahre alt sein müssen und der Herstellungsvorgang beim Armagnac nur einen Brenndurchgang vorsieht und nicht zwei, wie beim Cognac. Danach altert er in neuen Gascogner Holzfässern, die ihm die Farbe und das unverwechselbare Bouquet verleihen.

« 1 2 3 4 5 6 »