Bodegas Nivarius, Nalda

Die Rioja war bis vor 150 Jahren – bevor die Franzosen die roten Traubensorten in die Gegend brachten – eine reine Weissweinregion. So erstaunt es nicht, dass sich die Bodegas Nivarius komplett den Weissweinen verschrieben hat. Das kühle Klima auf bis zu 800 m ü. M. und der sandige Boden ergeben frische und fruchtige Trauben mit einer schönen Säure. Die 61 Hektaren sind mit Tempranillo Blanco, Verdejo, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Maturana und Malvasia bepflanzt, wobei der heimischen Tempranillo Blanco am meisten Platz und Aufmerksamkeit eingeräumt wird.