Mitis Amigne surmaturée
Jean-René Germanier, Vétroz

Mitis Amigne surmaturée Valais AOC (süss)

Jahrgang 2015
Produzent Jean-René Germanier, Vétroz
Herkunft Wallis, Schweiz
Traubensorten: Amigne
Anbau Integrierte Produktion
Ausbau 18 Monate in Barriques
Amigne
Integrierte Produktion
18 Monate in Barriques
94 Punkte Robert Parker

Detaillierter Beschrieb

Dieser Amigne liegt altgolden im Glas und betört mit einem Bukett von Quittengelée, Honig, Vanille und dazu Orangennoten. Sehr ausdrucksvoll am Gaumen, lebhafte Säure mit einer leichten Bitternote. Caramelnoten im Abgang runden ein ungewöhnlich lang anhaltendes Erlebnis ab.

Produzent

Jean-René Germanier, Vétroz Jean-René Germanier, Vétroz

Jean-René Germanier

Vétroz

Im Herzen des Unterwallis widmen sich Jean-René Germanier und Gilles Besse mit viel Leidenschaft dem Rebbau. Ihr Credo: anspruchsvoller Weinbau im Einklang mit der Natur. 30 ihrer insgesamt 50 Hektaren Reben werden biologisch bewirtschaftet, die Umstellung der restlichen 20 Hektaren ist noch am Laufen. Mit einem besonderen Augenmerk auf lokale Rebsorten und Spezialitäten gehören sie zu den besten Produzenten von Walliser Weinen. Mit dem Syrah «Cayas» haben sie einen de rgrossen Schweizer Rotweine geschaffen.

PDF DOWNLOAD

Das könnte Sie auch interessieren